Berglauf Geschriebenstein 18 km Strecke

Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die Wettbewerbsregeln, die Sie unter dem Menüpunkt Teilnahmebedingungen finden.

utmb index
UTMB-20K

Informationen

Distanz: 18,4 km
Positive Höhenmeter: 570 m D+
Maximale Gesamtzeit: 3:00 Stunden

Frauenkategorien: -39, 40-54, 55+
Männerkategorien: -39, 40-54, 55+
Start: 11:00

ANMELDEGEBÜHREN:
Rabattzeitraum für einen Monat nach Beginn der Anmeldung: 32 EUR/Person
Előnevezés 09.23-ig: 14000 Ft/fő vagy 38 EU

foto: Kappel Gyula

ANMELDEINHALT

Im Folgenden haben wir zusammengefasst, warum es sich lohnt, dich für den Wettbewerb anzumelden.

Bei unserem Wettbewerb nutzen wir das Chip-Zeitmessungssystem, das von Watchman Timing betrieben wird. 

Der kontaktlose Chip befindet sich auf der Rückseite der Startnummer, sodass du während des Laufs nichts anderes im Auge behalten musst. Du musst kein Band um dein Fußgelenk oder Handgelenk binden und musst keine Steckdosen verwenden, sodass du dich uneingeschränkt auf deinen Lauf konzentrieren kannst.

Wenn es dir gelingt, innerhalb der vorgegebenen Zeit das Rennen zu beenden, belohnen wir dich mit einer Zielfinisher-Medaille mit individuellem Design. Diese wird als ewige Erinnerung an die unvergesslichen Momente dienen, die du während des Wettbewerbs erlebt hast.

Entlang der gesamten Rennstrecke richten wir mehrere Erfrischungsstationen ein, an denen eine riesige Auswahl an Produkten zur Verfügung steht. Dank dem Tailwind-Team kannst du an jeder Erfrischungsstation zwischen drei Geschmacksrichtungen wählen, wenn du isotonische Getränke bevorzugst. Zusätzlich erhältst du nach Absolvierung der 46 km Strecke ein spezielles Geschenk in Form eines Recovery-Shakes von Tailwind, damit du dich nach dem Wettbewerb vollständig aufladen und regenerieren kannst.

Für eine genaue Verfolgung teilen wir vor dem Rennen die Strecken als GPX-Track-Dateien, damit du die Route bequem auf deiner Uhr oder deinem Telefon verfolgen kannst. Diese Option stellt sicher, dass du jederzeit über deine aktuelle Position informiert bist und während des Wettbewerbs nicht vom Weg abkommst.

Die Strecken werden in Absprache mit den Vertretern des Nationalparks mit Bändern und anderen Methoden markiert, um die Route der Teilnehmer bestmöglich zu führen. Durch solche Lösungen und die Hilfe des GPX-Tracks kann das Risiko einer Irrfahrt nahezu ausgeschlossen werden, so dass die Teilnehmer während des Rennens in voller Sicherheit und Ruhe vorankommen können.

Während des Rennens wird es professionelle Lautsprecher und einen Moderator geben, die die Stimmung mit den besten Songs aufpeppen werden, damit sich jeder auf das Rennen konzentrieren kann.

Jeder Teilnehmer erhält bei der Abholung seiner Startnummer ein exklusives Starterpaket, das voller Geschenke und Produktproben von verschiedenen Sponsoren ist. Die Geschenke können Sportausrüstung, Gutscheine für Restaurant- und Wellnessdienstleistungen sowie leckere Lebensmittel- und Getränkeprodukte enthalten, die die Teilnehmer nach dem Rennen genießen können.

Bei der Veranstaltung ist unser Ziel, die Abfallproduktion zu minimieren, daher wenden wir an den Erfrischungsständen und im Start- / Zielbereich eine selektive Abfalltrennung an. Dank unseres "Zero Waste" -Programms werden Teller und Becher nach der Veranstaltung wiederverwendet, um die Menge an Abfall zu reduzieren. Darüber hinaus unterstützen wir den Umweltschutz durch die Verwendung von ökologischen Toiletten. Der Umweltschutz hat für uns oberste Priorität, daher bitten wir alle Teilnehmer, bei der Veranstaltung alles zu tun, um die Umwelt zu schützen.

Vor dem Start des Rennens machen wir eine gemeinsame, musikalische Aufwärmung, um zu helfen, das Verletzungsrisiko zu reduzieren und die Stimmung vor dem Start zu verbessern. Diese unterhaltsame Aktivität gewährleistet, dass jeder bereit ist, das Rennen zu beginnen, und die angenehme Musik gibt zusätzlichen Schwung für den Start.

Da sich der Start des Rennens auf dem Gebiet des Kincs Pihenő befindet, kann man vor Ort nur sehr begrenzt mit dem Auto parken. Unser Verein bietet einen kostenlosen Busverkehr von Kőszeg zum Startbereich an. Die Busse verkehren in 15-20-minütigen Intervallen zwischen Kőszeg und dem Skihütte auf dem Berg, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer rechtzeitig am Start ankommt. Dieser Service bietet eine bequeme und stressfreie Lösung, um Parkprobleme zu vermeiden.

Wir richten ein Gepäckaufbewahrungszelt am Berg ein, in dem wir allen Teilnehmern einen sicheren Platz für ihre persönlichen Sachen während des Rennens bieten. Die Taschen werden anhand des Tickets im Startpaket abgelegt, daher bitten wir jeden, dieses Ticket nicht zu vergessen. Das Gepäckaufbewahrungszelt bietet eine einfache Lösung für die sichere Aufbewahrung von Gegenständen, sodass die Teilnehmer sich auf das Rennen konzentrieren können, ohne sich um die Sicherheit ihrer persönlichen Sachen sorgen zu müssen.

Während des gesamten Rennens wird der Rettungsdienst anwesend sein, außerdem arbeiten an verschiedenen Punkten auf der Strecke geschulte Streckenposten, die Erste Hilfe leisten können. 

Nach dem Ziel kannst du dich erfrischen und deine müden Muskeln entspannen. Unsere erfahrenen Masseure stehen am Zielbereich zur Verfügung, um dir zu helfen, dich nach dem Rennen zu erholen. Eine gute Massage ist eine großartige Möglichkeit, Körper und Geist nach dem Rennen zu regenerieren.

Der Berglauf Geschriebenstein ist nicht nur ein Rennen, sondern eine Veranstaltung mit einer langen Tradition und durchzogen von Bräuchen. In diesem Jahr möchten wir diese Tradition weiterführen und ein groß angelegtes, professionelles Rennen organisieren, das die Grenze überschreitet und die ungarischen und österreichischen Gebiete verbindet. Wir haben monatelang daran gearbeitet, um auf jedes Detail zu achten und jedem Teilnehmer ein unvergessliches und unvergessliches Erlebnis zu bieten. 

Der Geschriebenstein ist der höchste Gipfel des Transdanubien und des Burgenlandes. Bei der Planung der Strecken war unser Ziel, die schönsten Orte des Geschriebenstein auf beiden Seiten der ungarisch-österreichischen Grenze zu berühren. Die Strecken führen durch wunderschöne Waldabschnitte und geologische Besonderheiten und bieten eine fabelhafte Aussicht in beide Länder. Bei klarem Wetter sind auch die Gipfel des Plattensee-Hochlands sowie der österreichischen Rax- und Schneeberg Gruppe sichtbar.

Wir möchten dir hiermit eine der aufregendsten und anspruchsvollsten Etappen unseres Rennens vorstellen, die mit einer Streckenlänge von 18 Kilometern und einem Höhenunterschied von 570 Metern auf die Läuferinnen und Läufer wartet. Obwohl diese Etappe eher für erfahrene Läuferinnen und Läufer gedacht ist, werden diejenigen, die sich dieser Herausforderung stellen, ein unvergessliches Erlebnis haben.

Nach dem Start des Rennens erreichen wir den Waldrand am Verpflegungspunkt des Roten Kreuzes und setzen dann unsere Route in Richtung des Hörmann-Parkplatzes fort. Hier erwartet die Läuferinnen und Läufer ein weiterer Verpflegungspunkt, bevor sie ihren Weg in Richtung des Írottkő-Gipfels von Bozsok aus fortsetzen. Nach dem Aufstieg auf den Gipfel folgt die Umrundung des Aussichtsturms, bevor der Weg zurück in Richtung des Hörmann-Parkplatzes führt, dann über den Kendig-Gipfel führt und schließlich zum Verpflegungspunkt des Roten Kreuzes zurückkehrt.

Von hier aus folgen wir derselben Route wie auf der 7 km langen Etappe und erreichen den Aussichtsturm Óház, bevor wir über die Ördögtányér ins Ziel kommen. Du wirst jeden Moment dieses verrückten Abenteuers genießen, das Herausforderungen und unvergessliche Erinnerungen bietet.